05 STIFTUNG
DERMATOLOGIKUM HAMBURG


Die STIFTUNG DERMATOLOGIKUM HAMBURG wurde im Dezember 2001 gegründet und steht unter der Schirmherrschaft von Götz George. Ziel der Stiftung ist die Vergabe von Stipendien an junge Ärzte aus medizinisch unterversorgten Ländern, um so den Ausbildungsstand und damit die medizinischen Behandlungsmöglichkeiten in diesen Ländern zu verbessern. Die Stipendien erstrecken sich über drei Monate und werden vorzugsweise als Post-doc-Stipendien an junge ausländische Ärzte vergeben, die in ihrem Heimatland dermatologisch bereits tätig sind oder sein werden. Darüber hinaus fördert die Stiftung Wissenschaftler in der Dermatologie, deren Forschungsergebnisse zu einer verbesserten Prävention oder einer effizienteren Diagnostik und/oder Behandlung von Hautkrankheiten beitragen.

Die STIFTUNG DERMATOLOGIKUM HAMBURG (www.stiftung-dermatologikum.de) ist eine rechtsfähige Stiftung und verfolgt ausschließlich gemein­nützige Zwecke. Die Stiftung hat ihren Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg. Bankverbindung:
Deutsche Bank, BLZ 200 700 00, Kto.-Nr. 06 60 44 901.

Prof. Steinkraus und Prof. Reich sind außerdem Mitglieder des Stiftungsrats der Alfred-Marchionini-Stiftung Hamburg und der Stiftung Pro Derma Hamburg.