02 Räumlichkeiten


Das DERMATOLOGIKUM HAMBURG ist in der denkmalgeschützten Alten Oberpostdirektion am Stephansplatz 5 beheimatet. Die Alte Oberpostdirektion ist ein historischer Bau in der Innenstadt von Hamburg und wurde in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts vom Hamburger Architekten Julius Raschdorf erbaut. Eingefasst von einer italienischen Renaissancefassade bestechen die großzügigen Räumlichkeiten auf rund 3.500 qm mit weiten und Licht durchfluteten Fluren. Alle Räume sind mit modernster Technik ausgestattet und erlauben durch ihre Helligkeit und Beleuchtung eine exzellente Inspektion der Haut, was eine wichtige Voraussetzung für eine exakte Diagnosestellung ist.

Die Alte Oberpostdirektion wurde von 2008 bis 2011 kernsaniert. Das Gebäude gehört nun zu den architektonischen Highlights der Stadt und wurde mit dem LEED Award in Gold für Nachhaltigkeit in den Bereichen Energy, Electricity und Design ausgezeichnet. Hinter der eindrucksvollen Fassade verbirgt sich eine Vielzahl an akademisch ausgerichteten Zentren für Gesundheit, Life Sciences, Medizin und naturwissenschaftliche Forschung. Weitere Informationen finden Sie unter www.medizin-am-stephansplatz.de. Das DERMATOLOGIKUM HAMBURG verfügt mit dem denkmalgeschützten Bismarcksaal über einen einzigartigen Vortragssaal mit moderner Technik und OP-Liveübertragung, der auch an externe Interessenten vermietet wird. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Sekretariat (Tel. 040-35 10 75-79).