DERMATOLOGIKUM HAMBURG DERMATOLOGIKUM HAMBURG

< Zurück
FACHARZT AM DERMATOLOGIKUM HAMBURG

Prof. Dr. med. Marc Radtke

Facharzt für Dermatologie


Schwerpunkt chronisch-entzündliche Hauterkrankungen, Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis, Klinische Forschung

Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg, Dissertation in der Dermatologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Seit 2008 Facharzt für Dermatologie, im Anschluss Ernennung zum Oberarzt am Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie (IVDP) des UKE. Leiter der Hochschulambulanz und Studienambulanz für chronisch entzündliche Hauterkrankungen, Leitender Prüfarzt des Competenzzentrum Dermatologische Forschung (CeDeF) am UKE.  2010 Habilitation und Erhalt der Lehrbefugnis für das Fach Dermatologie und Venerologie am UKE. Seit 2014 Leitender Oberarzt. 2018 Ernennung zum Professor.

Seit 2019 Facharzt am DERMATOLOGIKUM HAMBURG u.a. mit den Schwerpunkten Chronisch-entzündliche Erkrankungen (Psoriasis, Neurodermitis, Ekzemerkrankungen, chronische Wunden), immunologische Erkrankungen (Systemdermatosen), Systemtherapien mit monoklonalen Antikörpern und Fusionsproteinen, Akne und Rosazea, Prävention von Hautkrebs, Klinische Forschung und klinische Studien am DERMATOLOGIKUM HAMBURG. Hochschullehrer und Dozent an der Universität Hamburg, Wissenschaftlicher Berater in der Arzneimittelentwicklung,  Zertifizierter Prüfarzt nach GCP/ICH, DDA-Zertifikat Psoriasis.

Autor/Co-Autor von mehr als 500 Publikationen (Originalarbeiten, Übersichtsarbeiten, Buchbeiträge, Kongressbeiträge, Abstracts), mehr als 500 eingeladene Vorträge, Seminare und Vorlesungen, mehr als 100 abgeschlossene Forschungsprojekte (klinische Studien der Phasen II-IV, versorgungswissenschaftliche Studien und Registerprojekte), Reviewer u.a. für das JDDG, JEADV, BJD.