DERMATOLOGIKUM HAMBURG DERMATOLOGIKUM HAMBURG

Gefäßchirurgie

Schlagadererkrankungen (Schaufenstererkrankung, arterielle Durchblutungsstörungen)

In der Gefäßabteilung am DERMATOLOGIKUM HAMBURG steht die gesamte nicht invasive (unblutige) und für die Patientinnen und Patienten nicht belastende Gefäßdiagnostik zur Verfügung. Anhand der Beschwerden, der körperlichen Untersuchung und der bildgebenden Verfahren (z. B. Ultraschall) wird entschieden, ob eine weiterführende invasive Diagnostik notwendig ist (z. B. Darstellung der Gefäße mit Kontrastmittel, die sogenannte Phlebologie oder Angiografie). In bestimmten Fällen können Durchblutungsstörungen der Schlagadern auch durch Infusionsbehandlungen verbessert werden.

www.dermatologikum-venen.de