DERMATOLOGIKUM HAMBURG DERMATOLOGIKUM HAMBURG


Pressespiegel

2018

21.02.2018
Meins – Frauen wie wir!Nr. 5/2018
„Was hilft gegen trockene Winterhaut? / Heilpraktiker vs. Schulmediziner“; Prof. Dr. Volker Steinkraus empfiehlt Kompressen mit Kamillentee bei geröteter und juckender Haut im Winter.

15.02.2018
Vital.de
„Weißer Hautkrebs fast immer heilbar“; Prof. Dr. Steinkraus klärt über Vorsorge und Behandlungsmethoden von weißem Hautkrebs auf.

14.02.2018
Instagram @mareikegerdes
„#dermatologikumhamburg“; Eine Patientin spricht über ihre bald stattfindende Venenklappen OP und Liposuktion in der Gefäßabteilung des Dermatologikum Hamburg.

03.02.2018
Hamburger Abendblatt
„Erst zum Arzt, dann zur Kosmetikerin“; „Am Dermatologikum Hamburg […] ist die Abteilung für medizinische Kosmetik in die ärztliche Sprechstunde eingebunden.

02.02.2018
Womenshealth.de
„Pflege-Tipps für Ihren Hauttyp“; Prof. Dr. Steinkraus spricht über die Individualität der Haut des Menschen und die verschiedenen Hauttypen und empfiehlt eine dem Hauttypentsprechende Hautpflege.

01.02.2018
KinderAusgabe Februar/2018
„10 Mythen rund um die Kinderhaut“; „Hautexpertin Dr. Barbara Kund entlarvt Irrtümer rund um das Thema Kinderhaut und ihre Pflege.“

31.01.2018
Suelovesnyc.com
„Isabella Glutenfreie Patisserie in Hamburg – Yeah!“; In der alten Oberpostdirektion in Hamburg, dem Ort des Dermatologikums von Prof. Dr. Steinkraus, ist ab sofort die glutenfreie Patisserie Isabella zu finden.

31.01.2018
Ärzte Zeitung online
„Kooperationen – Hamburger Dermatologen expandieren“; seit 1997 in Hamburg bestehend, wurden in Wien, unter der Leitung von Prof. Dr. Kunstfeld und in Zürich, unter der Leitung von Dr. Joachim Böhmer, Dependancen des Dermatologikum Hamburg eröffnet.

31.01.2018
Facebook-Beitrag von Naturkost Schatzinsel
„Basische Duschcreme MIT TEEBAUMÖL“; Prof. Dr. Volker Steinkraus empfiehlt Syndets in Duschgelen zurückhaltender zu verwenden, da sie die der Haut neben dem Schmutz auch den schützenden Hydrolipidfilm entfernen und den Natural Moisturizing Factor stören.

28.01.2018
moz.de – Das Nachrichtenportal für Brandenburg
„Eltern müssen Kinder nicht zwingend nach dem Baden eincremen“; Dr. Barbra Kunz‘ Rat aus der Zeitschrift „Kinder!“, Ausgabe Februar 2018, wird zitiert.

26.01.2018
Kosmetiknachrichten.de
DERMATOLOGIKUM HAMBURG mit Dependancen in Zürich und Wien“; seit 1997 in Hamburg bestehend, wurden in Wien, unter der Leitung von Prof. Dr. Kunstfeld und in Zürich, unter der Leitung von Dr. Joachim Böhmer, Dependancen des Dermatologikum Hamburg eröffnet.

04.01.2018
Meanshealth.de
„Bedeutung von Pickeln: das verrät die Region von Pickeln über Ihre Gesundheit“; Dr. Ingrid Schmoeckel erklärt, wie es zu Pickeln an Stirn, Augenbraue, Nase, Mund und Kinn kommen kann und empfiehlt bei der Hautpflege eine abendliche Gesichtsreinigung für Männer. Bei wiederkehrenden Hautunreinheiten empfiehlt Dr. Schmoeckel einen Facharzt aufzusuchen.“

03.01.2018
FreizeitwocheNr.2/ 2018
„Nehmen Sie Ihre Haut unter die Lupe“; Dr. Peter Weisenseel erklärt wie man weißen Hautkrebs erkennt und in welchen Regionen der Haut dieser besonders häufig auftritt. Als besonders häufig betroffen nennt er „ältere Menschen mit heller Haut und hellen Haaren, die im Laufe ihrs Lebens immer wieder die Sonne gesehen haben,“. Außerdem beeinflussen, laut Dr. Weisenseel, einige Medikamente das Risiko zu erkranken und weiter nennt er verschiedene Therapiemöglichkeiten.“

01.01.2018
AlverdeJanuar/ 2018
„UV-SCHUTZ MIT AUGENMASS“; Dr. Ingrid Schmoeckel erklärt für UV-Schutz im Alltag: „Tagescreme oder Make-up, die meist einen Lichtschutzfaktor zwischen 10 und 15 haben, reichen aus, wenn man sich vorwiegend drinnen aufhält.“ Für den Aufenthalt draußen im Winter empfiehlt sie: „Übermäßig faltige Haut oder sogenannte Lichtschwielen – verdickte, sehr raue Hautpartien – verlangen im Winter nach einem hohen Lichtschutzfaktor.“

01.01.2018
Apotheken UmschauNr. A1/2018
„Endlich Schnee!“; Dr. Cecilia Dietrich erklärt, wie sich kalte Temperaturen auf die Haut auswirken und gibt Hautpflegetipps für verschiedene Tätigkeiten bei verschiedenen Kältetemperaturen. Als Empfehlung nennt Dr. Dietrich im Winter keine Wollhandschuhe zu tragen, da diese der Haut Fett entziehen würden.


Pressespiegel

2017

Marinajagemann.com – 30.11.2017

„Dauerhafte Haarentfernung – so wird es ein glatter Erfolg“; Dr. Nicola Otte empfiehlt den Vectus Diodenlaser: „Der Laser ist sehr effizient. Die umliegende Haut kann zwischen den einzelnen Pulsen abkühlen und bleibt so optimal geschützt. Zudem ist der neue Vectus Laser mit Skintel ausgestattet. Das ist das einzige von der strengen amerikanischen Food and Drug Administration freigegebene Melanin Messgerät.“ „Dank Vectus sind jetzt zum Glück aber alle Haartypen gut zu behandeln“ ergänzt Dr. Otte auf die Frage nach der Eignung für die Therapie.“

http://marinajagemann.com/dauerhafte-haarentfernung-so-wird-es-ein-glatter-erfolg/

Womenshealth.de 24.11.2017

„Lippenherpes: Wenn es am Mund kribbelt und spannt…“; Dr. Cecilia Dietrich erklärt wobei es sich bei „Herpes“ handelt und wie die Krankheit verläuft.

https://www.womenshealth.de/artikel/das-hilft-wirklich-gegen-lippenherpes-235507.html

Good Health 01.11.2017 – Nr. 9/ November – Dezember / 2017 (S.6)

„Sprechstunde – Wir stellen vor: die Good-Health-Experten dieses Hefts”; Prof. Dr. Volker Steinkraus erklärt, was Haut im Schlaf alles leiste und wie man sie dabei am besten unterstützen würde.“

Good Health 01.11.2017 – Nr. 9/ November – Dezember / 2017 (S. 134f.)

„Schlafen Sie schön“; Prof. Dr. Volker Steinkraus erklärt, dass nachts die Regeneration der Haut im Vordergrund stünde, während sie tagsüber schädlichen Einflüssen ausgesetzt sei. Bei trockener Haut: „Sehr effektiv sind pflanzliche Öle mit Antioxidantien, deren Lipide die natürliche Hautbarriere stärken“. Bei Augenrungen empfiehlt Prof. Dr. Steinkraus in Rückenlage zu schlafen. Er erklärt weiter, dass es trotz individuellem Ruhebedürfnis wichtig sei, in der ersten Nachphase möglichst ungestört zu sein, da sich dort die Haut regeneriere.“

Mrs. City Hamburg 01.11.2017 – Ausgabe November/Dezember/2017

„Let’s Glow!“; Prof. Dr. Volker Steinkraus erklärt, dass die Haut natürlich leuchten könne, wenn die Pflege stimme und empfiehlt eine pH-ausgeglichene Pflege, die den Erhalt jugendlicher Haut fördern und vor Stress schützen. Peelings können bei unkomplizierter Haut ein- bis zweimal pro Woche angewendet werden, so Prof. Dr. Steinkraus.“

FACEBOOK-BEITRAG VON Visagistin & Hairstylistin am Moniberg, Jafa-cosmetics – 09.10.2017

Jüngere Haut mit nur einem Wirkstoff?/ Ja, das geht! Und zwar mit Retinol.“; Prof. Dr. Volker Steinkraus empfiehlt bei einem Einsatz von Retinol bei Sonnenexposition einen hohen Lichtschutzfaktor von mindestens 50 zu verwenden. Um eine höhere Wirkung durch Rentinol zu erzielen, sollte man die Konzentration erhöhen, jedoch im Rahmen der erlaubten Menge in Deutschland, so Prof. Dr. Steinkraus.

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=766001646917701&id=275459552638582

Praxisvita.de – 05.10.2017

„Was die Haare über Ihre Gesundheit wissen“; „Mehr als die Hälfte aller Shampoos und sogar 90 Prozent aller Spülungen enthalten Silikon“, erklärt Dr. Otte. „Das ummantelt das Haar mit einem glatten Film – der fühlt sich zwar schön weich an, verhindert aber, dass die Haare Pflegestoffe aufnehmen können.“

http://www.praxisvita.de/was-die-haare-ueber-ihre-gesundheit-wissen#

Die Welt – Ausgabe: 04.10.2017

„Jubiläum: 20 Jahre Dermatologikum Hamburg – Krampfadern sanft behandeln“; Dr. Jens Alm: „Die Gefäßabteilung am Dermatologikum Hamburg ist eines der führenden Zentren in der Behandlung von Krampfader-Rezidiven mittels Katheterverfahren“. Mit über 4000 Kathetereingriffen pro Jahr sei die Gefäßabteilung eines der größten Venenzentren europaweit. Insgesamt behandeln dort sechs spezialisierte Phlebologen, darunter Dr. Claudia Steiding und Dr. Andreas Dietrich.“

Men´s Health Dad 01.10.2017 – Nr.1/2017

„Warum? – Ab wann sollte mein Sohn (11) regelmäßig Deo benutzen?“; Prof. Dr. Volker Steinkraus berät, es sei wichtiger sich zu waschen, als Deo zu sprayen und empfiehlt: „Am besten nur kurz abduschen, bei mittlerer Temperatur mit Reinigungsproduktion mit hautähnlichem pH-Wert.“

Flair 01.10.2017 – Nr.10/2017

„-Wie bekomme ich gesundes, kräftiges Haar?-„; Dr. Ingrid Schmoeckel rät von „Schöhnheitsdragees“ für das Haar ab. Sie empfiehlt die Mesohair-Therapie, bei der der Dermatologe individuell abgestimmt Dexpanthenol, Biotin, Coenzym Q10 und Thymusextrakt mit vielen Einstichen in die Kopfhaut injiziert. Bei stark geschwächtem Haar seien etwa vier Sitzungen alle zwei, drei Wochen bis zu drei Mal im Jahr nötig.“

Gala.de 01.10.2017

„Kolumne: Call of Beauty – In besten Händen“; Dr. Jan Nebendahl erklärt, nach einer Filler-Behandlung mit Hyaluronsäure oder Calciumhydroxylaparit an den Händen, um diese zu „Verjüngen“, sei es wichtig in den ersten Tagen auf Sport, Sauna oder heiße Bäder zu verzichten. Er erklärt weiter: „Es können sich immer blaue Flecken oder Schwellungen bilden, manchmal müssen wir auch nacharbeiten. Denn ein guter Facharzt spritzt nie zu viel, sondern lieber nach, weil sich das Material nur langsam im Körper abbaut.“

https://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/call-of-beauty–in-besten-haenden-21450488.html

päd Praktische Pädiatrie 01.10.2017 – Nr.5/2017

„Kälteanalgesie oder Allgemeinanästhesie bei der Farbstofflaserbehandlung von Feuermalen in den ersten Lebensmonaten?“; wissenschaftlicher Artikel über „das Vorgehen der Lasertherapie von Feuermalen im Hinblick auf den optimalen Therapiezeitpunkt, das sinnvollste schmerztherapeutischste Regime beziehungsweise die Wahl des Anästhesieverfahrens in den ersten Lebensmonaten auf dem Boden unserer Erfahrungen.“ Mitarbeit von PD. Dr. Syrus Karsai.“

Fuersie.de – Oktober 2017

Jung und Fit – So bleiben Sie fit und gesund“; Prof. Dr. Volker Steinkraus erzählt: „Schwimmen, Jogging und Reiten sind meine drei Sportarten. Solche längeren körperlichen Betätigungen bei mittlerer Anstrengung kommen auch meiner Haut zugute: Sie regen die Durchblutung und Revitalisierung an.“

http://www.fuersie.de/beauty/anti-aging/artikel/so-bleiben-sie-fit-und-gesund

Die Zeit – Ausgabe: 21.09.2017

„Themenschwerpunkt: Dermatologie – Gesundheitscheck“; Die Haut sei heutzutage vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Prof. Dr. Volker Steinkraus erklärt: „Viele fühlen sich heute jünger als sie aussehen.“ und fährt fort, was dagegen unternommen werden kann.“

Fuersie.de 05.09.2017

‚Bekommen wir in Zukunft keine Falten mehr?‘; Interview mit Dr. Ulrike Poliza. „“Gegen Elastizitätsverlust setzten wir zum Beispiel modernste Ultraschall- oder Laser-Therapien ein.“

http://www.fuersie.de/beauty/anti-aging/artikel/bekommen-wir-in-zukunft-keine-falten-mehr

Natürlich gesund und munter 01.09.2017 – Nr. 5/Sept-Okt 2017

‚Flüssiges Glück für Haut und Haar‘; Prof. Dr. Volker Steinkraus vom Hamburger Dermatologikum sagt dazu: „Oft verfügen Öle über einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und wertvollen pflanzlichen Antioxidantien. Sie können die Hautbarriere effektiv schützen und lassen die Haut exzellent regenerieren.“

Fuersie.de 27.08.2017

‚Haarentfernung – Endlich glatte Beine.‘ „Der Laser zerstört die meisten Haarwurzeln, die in der Wachstumsphase sind“, erklärt Dr. Nicola Otte.

http://www.fuersie.de/beauty/pflegetipps/artikel/haarentfernung

tina für die Frau von heute 23.08.2017 – Nr.35/2017

‚Wir lassen tief blicken‘. „Das sagt der Profi Dr. Jan Nebendahl, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, Dermatologikum Hamburg: „Zum Auffüllen von ausgeprägten Querfalten sind Unterspritzungen mit Hyaluron-Fillern gut geeignet.“

Closer 23.08.2017 – Nr. 35/2017

‚Wenn das Haar schlappmacht‘; Interview mit „Dermatologin und Haar-Expertin Dr. med. Ingrid Schmoeckel“; „Wenn im Waschbecken deutlich mehr liegen als sonst, ist es sinnvoll, sie einzeln zu zählen“, rät Dr. Schmoeckel vom Dermatologikum Hamburg.“

Fuersie.de 03.08.2017

‚Ein paar Fältchen im Gesicht? Anti-Aging-Produkte‘. „Die Rezepturen haben den Anspruch, gezielt in die Molekular- und Zellbiologie der Hautalterung einzugreifen, und bewegen sich damit in einer Grauzone zwischen Arznei und Hautpflege“, so Professor Volker Steinkraus vom Dermatologikum Hamburg.“

http://www.fuersie.de/beauty/anti-aging/artikel/anti-age-produkte

Weather.com 02.08.2017

„Sonnenallergie: Das steckt wirklich hinter den Symptomen Juckreiz, Ausschlag und Rötung“.  Mit Dr. Peter Weisenseel vom Dermatologikum in Hamburg als Experten.

https://weather.com/de-DE/gesundheit/sonnenschutz/news/sonnenallergie-symptome-juckreiz-ausschlag-rotung

Alverde 01.08.2017 – August/2017

‚Wenn weniger mehr ist‘; Interview mit Dr. Volker Steinkraus. „Lieber eine Hautpflege ohne Öl? Hautarzt Dr. Volker Steinkraus erklärt, für wen sich ölfreie Pflege eignet und was beim Kauf wichtig ist.“

Brigitte.de 31.07.2017

‚Altersflecken: Das könnt ihr gegen die Hautalterung tun!‘. „Professor Dr. Steinkraus vom Dermatologikum in Hamburg erklärt: „Altersflecken sind Ausdruck einer UV-bedingten Schädigung der Haut, die sich durch eine unregelmäßige Pigmentverteilung darstellt.“; „Professor Dr. Steinkraus empfiehlt: „Die Haut an den Händen sollte mit einer Handcreme gepflegt werden, die mit Stoffen angereichert ist, die der Hautalterung entgegenwirken. Hierzu zählen Antioxidantien, Vitamine und zellschützende Inhaltsstoffe, die die Zellen aktivieren und helfen, das Gewebe zu regenerieren.“

http://www.brigitte.de/gesund/altersflecken–was-ihr-dagegen-tun-koennt-10946906.html

Womenshealth.de 18.07.2017

‚Was die Stelle von Unreinheiten über Ihre Gesundheit verrät.‘ Interview mit Frau Dr. Schmoeckel.

http://www.womenshealth.de/artikel/was-die-stelle-eines-pickels-ueber-ihre-gesundheit-verraet-209581.html

Women´s Health 7/8 2017

„Eigentlich bildet sich Hornhaut in erster Linie als Schutzfunktion an Stellen, die verehrt Druck ausgesetzt sind“, so Dr. Martina Tröbinger, Hautärztin am Dermatologikum Hamburg.

Der Deutsche Dermatologe 01.07.2017 – 7/2017

„Haut trifft Kunst. Medizinische Fortbildung und Straßenaktion zur Documenta 2017“. „…am folgenden Tag dann bei einem Kunstevent auf dem Opernplatz und abschließend bei einem öffentlichen Vortrag mit Prof. Volker Steinkraus unter dem gleichen Motto im Naturkundemuseum.“

GoodHealth 01.07.2017 – 6/Juli-August/2017

‚Gut zu wissen. Eine Frage an die Expertin. Morgens oder abends Duschen – Was ist besser?‘ Mit Dr. Nicola Otte.

Kosmetik & Pflege Fachmagazin 01.07.2017

‚Sonnenschutz: Willkommen Sommer und Sonne‘.“ „Dr. Ingrid Schmoeckel: „Sonnen- und wärmehungrig wie wir Nordeuropäer nach dem Winter sind, ist die Gefahr für einen Sonnenbrand an den ersten sommerlichen Tagen je nach Hauttyp und Aufenthaltsort sehr hoch.“

Die Zeit 29.06.2017

‚Themenschwerpunkt: Haut & Gefäße. Gesundheitscheck. Viele fühlen sich jünger, als sie aussehen‘. „Prof. Dr. Steinkraus, Leiter des Dermatologikums in Hamburg hält „mangelnden Schlaf, zu viel UV-Strahlung und Nikotin für die größten Haut-Killer“.

Donna-Magazin.de 28.06.2017

‚Haarausfall in der Menopause: Was tun?‘, „Es liegt oft an den Hormonen, auch an  der Ernährung. […] Das ist auch gut möglich, denn in den Wechseljahren nehmen die weiblichen Hormone ab“, erklärt der Hamburger Dermatologe Professor Volker Steinkraus. „Stimmt dadurch die Balance zwischen männlichen und weiblichen Hormonen nicht mehr, fallen bei Frauen die Haare vor allem in der Region des Scheitels aus.“

http://www.donna-magazin.de/beauty-haarausfall-menopause-ratschlaege-von-experten

Bild.de 23.06.2017 und Bild am Sonntag, 11.06.2017

„Machen Gesichtsmassagen Falten?“ „Nein“, sagt Dermatologe Volker Steinkraus vom Dermatologikum Hamburg.“

http://www.bild.de/ratgeber/evergreen/falten/machen-gesichtsmassagen-falten-52116958.bild.html

Vinfluence you! 13.06.2017

„Dr. med. Wagner, Fachärztin für Dermatologie über die Haarentfernung mit Lasermedizin“

http://blog.vinfluenceyou.com/2017/06/13/dr-med-wagner-fachaerztin-fuer-aesthetische-dermatologie-ueber-die-haarentfernung-mit-lasermedizin/

Gala.de 08.06.2017

‚Muss man sich vor dem Sport abschminken?‘ Mit Expertentipps aus dem Dermatologikum Hamburg.

http://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/workout-muss-man-sich-vor-dem-sport-abschminken–21381722.html

Berliner Ärztemagazin Juni/2017

,Sonnenschutz. Vorsicht vor Weißem Hautkrebs‘ – „Der Weiße Hautkrebs hingegen ist aber oft nicht richtig zu erkennen, da er sich meist zu Beginn nur durch leichte Rötungen und etwas Schuppungen zeigt“ erläutert Prof. Dr. Volker Steinkraus, Gründer und Leiter des Dermatologikums in Hamburg.

HÖRZU Gesundheit 01.06.2017

„Hautprobleme nehmen immer mehr zu“, bestätigt Volker Steinkraus, Dermatologe aus Hamburg.

HÖRZU Gesundheit 01.06.2017

SculpSure – „25 Prozent der Fettzellen im behandelten Areal wie z.B. Hüfte oder Bauch können dadurch dauerhaft zerstört werden“, erklärt Dr. Nicola Otte, Leiterin der Abteilung für Lasermedizin am Dermatologikum Hamburg.

Men´s Health 01.06.2017

‚Bräunen ganz ohne UV-Weh.‘ „Gecremt wird oft zu wenig.“ Dr. Nicola Otte vom Dermatologikum Hamburg im Interview.

HautinForm 2/2017

,Schuppenflechte. Alternativ die Haut beruhigen‘ -Statt entweder oder besser sowohl als auch- „Dabei schließt das eine das andere keineswegs aus“, wie der Dermatologe Dr. Peter Weisenseel vom Dermatologikum Hamburg betont. Interview mit Dr. Peter Weisenseel: ,Nicht alles ist harmlos‘ zur Kombination von alternativen Behandlungsverfahren und Schulmedizin bei Schuppenflechte.

Tina für die Frau von Heute 24/2017

,Warum unsere Haut lieber Schatten mag‘ Hautkrebs-Screening: „Das dauert inklusive Begleitgespräch etwa 15 bis 20 Minuten“, so Prof. Dr. Steinkraus.

Liebenswert-Magazin 24.05.2017

,Schweiß, ade! Diese Tipps helfen gegen starkes Schwitzen‘. „Die gängigste Methode zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen ist die Injektion von Botulinumtoxin“, so Dr Jan Nebendahl, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Dermatologikum in Hamburg.

http://www.liebenswert-magazin.de/schweiss-ade-diese-tipps-helfen-gegen-starkes-schwitzen-1777.html

Laura 10.05.2017

‚ Wir schlummern uns schön – Wellness im Schlaf.‘ „Etwa 70% der Zellteilung findet nachts statt“, erklärt Dermatologe Prof. Dr. Volker  Steinkraus

Bild der Frau 05.05.2017

Dr. Ingrid Schmoeckel gibt Tipps zum Thema UV-Schutz und empfindliche Haut.

Tina für die Frau von Heute 20/2017

„Die Abdeckcreme in Hautfarbe kaschiert die Schatten.“ – Dr- Nicola Otte

Haper’s Bazaar Mai/2017

‚Beauty – Glatte Sache‘. Harper’s Bazaar stellt die neue Behandlung Cellfina gegen Cellulite mit dem Dermatologikum Hamburg als Referenzzentrum.

Vital Mai/2017

‚Schonwaschgang – Der No poo-Trend.‘ Dr. Schmoeckel empfiehlt, „…die Haare zwei- bis dreimal pro Woche mit nicht zu heißem Wasser zu reinigen und nicht zu heiß zu föhnen. Und bevor Sie sich unwohl fühlen, zwischendurch nur den Pony shampoonieren.‘

Gala 16/2017

‚Anti-Aging-Test – Probleme mit dem Alter? Überhaupt nicht. Warum also älter aussehen, als man sich fühlt. Aber was verjüngt wirklich? Gala Fashion Director Marcus Luft macht den Selbstversuch mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure bei Dr. Nebendahl: „Ich bin mit dem Ergebnis sehr happy.“

http://www.gala.de/beauty-fashion/beauty/call-of-beauty–was-mann-alles-macht-21347174.html

Brigitte Wir 2/2017 01.04.2017

‚Alles Natur.‘ Prof. Steinkraus: „Ich halte für die Pflege reifer Haut Sheabutter, Macadamianussöl sowie sekundäre Pflanzenstoffe aus dunklen Fruchtschalen wie die der Heidelbeeren für besonders effektiv. Aber das sind nur einige wenige Beispiel aus dem unendlichen reichen Schatz der Natur.“

Vital, 01.04.2017

,Unsere Haut, unsere Seele – Reagiert die Haut allergisch? ‘ „Typischerweise  treten die Symptome erst an der Kontaktstelle auf und breiten sich dann auf andere Hautareale aus“, erklärt Dr. med. Dieter Vieluf, Leiter der Abteilung für Allergologie am Dermatologikum Hamburg.

DNB hautfreund 1/2017 01.04.2017

‚Welche hautförderlichen Gedanken man hegen und pflegen sollte‘. Der Artikel befasst sich mit den Maximen der hautgesunden Lebensweise, die Prof. Steinkraus in seinem Buch „Geheimnisse schöner Haut“ formuliert hat.

bildderfrau.de, 21.03.2017

,Schuppenflechte: Es kommt auf die richtige Therapie an‘ – Mit Prof. Kristian Reich als Interviewpartner. „Die Psoriasis ist eine genetisch bedingte überschießende Abwehrreaktion der Haut.“

https://www.bildderfrau.de/gesundheit/article209710649/Schuppenflechte-Es-kommt-auf-die-richtige-Therapie-an.html

Der Privatarzt März 2017

,Psoriasis-Update. Fumarsäureester im klinischen Alltag‘ . Fachartikel von Dr. med. Peter Weisenseel, Facharzt für Dermatologie am Dermatologikum Hamburg.

Der Privatarzt, März/2017

,Anti-Aging. Kombinationstherapien in der modernen Faltenbehandlung‘ Fachartikel von Dr. med. Neda Nabavi. Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Dermatologikum Hamburg.

Tina WOMAN & Style, 01.03.2017 2/2017

‚Strahle-Tricks für den Teint‘. ,Experten-Interview mit Claudia Oelrich, Leiterin der medizinischen Kosmetik am Dermatologikum Hamburg: „Klassiker im Winter sind Fruchtsäure-Peelings, die in mehreren Sitzungen die Haut Schicht für Schicht schälen und so die Kollagensynthese anregen.“

Good Health, 01.03.2017

,Gut zu wissen. Sechs Fragen an den Experten. Was sind Parabene? ‘ – Mit Prof. Dr. Volker Steinkraus. „Hierbei handelt es sich um den Überbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Verbindungen der sogenannten Para-Hydroxybenzoesäuren.“

EMOTION, 01.03.2017

‚Haut, lass dich nicht stressen‘ – „Sogenannte enzymatische Peelings erlauben ohne Schleifpartikel eine porentiefe Reinigung und werden in der Regel gut vertragen“, erläutert Dr. Pia Paes vom Hamburger Dermatologikum.

Bild der Frau, 17.02.2017

,Falten weg in 60 Minuten, Traum-Nase ohne OP? Schönheit vom Arzt – die neuen Methoden.‘ „Unser Experten-Team: Dr. Neda Nabavi Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Dermatologikum Hamburg“

justdeluxe.at, 10.02.2017

‚Schadet tägliches Schminken der Haut?‘ Prof. Steinkraus erklärt die Voraussetzungen für eine gesunde Haut trotz täglichen Schminkens.

www.justdeluxe.at/schadet-taegliches-schminken-der-haut/


vital.de, 09.02.2017

‚Augen – die fünf häufigsten Probleme.‘ Augenschatten: „Alles, was die Durchblutung anregt, die Gefäße kräftigt und das Blut ,oxygeniert‘ – also mit Sauerstoff versorgt –, bringt Linderung“, rät Professor Volker Steinkraus.

http://www.vital.de/schoenheit/haut-haare/artikel/augen-die-fuenf-haeufigsten-probleme

MEINS, 08.02.2017

‚What a Peeling!‘ Glow-Tricks von der Kosmetikerin, mit Claudia Oelrich, Leiterin der medizinischen Kosmetik am Dermatologikum Hamburg.

NDR Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin, 05.02.2017

‚Der Haut-Check.‘ Mit Prof. Kristian Reich (Psoriasis) und Dr. Pia Paes (Haut und Sonne) als Interviewpartner.

https://www.ndr.de/fernsehen/Der-Haut-Check,wimmer190.html


www.life-und-style.info Februar 2017

‚Beauty 2.0 – Innovative Technologie für natürlich wirkende Ergebnisse.‘ Dr. Nebendahl über das minimalinvasive Fadenlifting: “Die sogenannte Cone-Technologie ist hierbei der ausschlaggebende Faktor für den Lifting-Effekt.“

www.life-und-style.info/style/ausstrahlung/beauty-20-innovative-technologien-fuer-natuerlich-wirkende-ergebnisse


codecheck.info, 04.02.2017

‚Beautytrend Layering: Das solltest Du wissen.‘ „Die Brigitte zitiert in diesem Zusammenhang Dr. Volker Steinkraus, Leiter des Dermatologikums in Hamburg: Es ist wichtig, dass sich das erste Produkt gleichmäßig mit den hornhauteigenen Lipiden durchmischt hat, bevor das zweite Produkt auf die Haut kommt.“

www.codecheck.info/news/Beautytrend-Layering-Das-solltest-Du-wissen-176251 

Bild der Frau, 03.02.2017

‚Bei Schuppenflechte leidet auch die Seele.‘ „Die Schuppenflechte gilt als eine der chronischen Erkrankungen, die den Menschen am meisten beeinträchtigen“, berichtet Prof. Dr. Kristian Reich vom Dermatologikum Hamburg.

diabetes-ratgeber.net, 03.02.2017

‚Das tut der Haut im Winter gut.‘ „Verwenden Sie nach dem Duschen eine Creme mit Feuchtigkeitsbindern wie Urea (Harnstoff), Glyzerin oder Dexpanthenol“, rät Professor Kristian Reich.

www.diabetes-ratgeber.net/Haut/Das-tut-der-Haut-im-Winter-gut-206723.html


Das neue Blatt, 01.02.2017

‚Was hilft gegen meine trockene Haut?‘ „Unsere Haut hat im Winter doppelt Stress: Heizungsluft und Kälte entziehen ihr Feuchtigkeit. Davon ist besonders die Gesichtshaut betroffen.“ – Expertenantwort mit Prof. Volker Steinkraus.

Men´s Health, 01.02.2017

‚Sofort besser aussehen: 5 Mittel gegen Pickel und Falten‘. „Als Fruchtsäure-Peeling hilft Glykolsäure, alte Hautschüppchen der äußersten Schicht der Oberhaut zu lösen“, erklärt Dr. Pia Paes, Ärztin am Dermatologikum Hamburg.

KINDER, 01.02.2017

‚So viel wie nötig, so reizarm wie möglich.‘ „Brauchen Kinder also eine spezielle Hautpflege? Nein, meint die Hamburger Kinderdermatologin Dr. Barbara Kunz: Eine gesunde Haut sorgt für sich selbst – sie ist sehr gut in der Lage, ausreichend Fette und Feuchtigkeit herzustellen, die sie vor Austrocknung schützen.“

Hamburger Abendblatt, 28.01.2017

‚Bewegung sorgt für eine gesunde Blutzirkulation – Schöne Beine durch funktionstüchtige Venen und Gefäße.‘ „Die farbcodierte Duplex-Sonografie erlaubt uns, den Zustand der Venen und ihre Leistungsfähigkeit genau zu beurteilen, tieferliegende Krampfadern oder drohende Verschlüsse früh zu erkennen , sagt Dr. Andreas Dietrich, Dermatologe und Phlebologe am Dermatologikum in Hamburg.

GONG, 20.01.2017

Dr. med. Nicola Otte, Leiterin der Lasermedizin am Dermatologikum Hamburg, über eine neue Lasertechnik: „Die SculpSure-Therapie beseitigt im behandelten Areal, zum Beispiel an der Hüfte oder am Unterbauch, die Fettzellen zu 25%.“

Bella 18.01.2017

‚Wie unsere Haut tickt.‘ „Ganz bedeutsam ist ein effektiver Sonnenschutz in der Tagescreme. Er verhindert UV-Schäden. Weiter sollten Seren und Cremes Antioxidantien enthalten, um freie Radikale auszubremsen.“ – Prof. Dr. Volker Steinkraus im Interview.

FIT FOR FUN, 01.01.2017

‚Meisterwerk Körper‘. „Die beste Antifaltencreme ist die Sonnencreme.“ – Prof. Dr. Volker Steinkraus

Shape, 1.1.2017

‚Hand aufs Haar.‘ Mit Dr. Ingrid Schmoeckel als Expertin. „Wenn eine Frau mit Haarausfall zu mir kommt, frage ich, ob sie gerade die Pille abgesetzt hat, schwanger ist oder war, Diäten macht oder unter vielen Stressfaktoren leidet,“