Die moderne fraktionierte Laser-Therapie ist eine effektive Methode, um die Haut zu glätten, Rötungen zu beseitigen und eine natürliche Ebenmäßigkeit wiederherzustellen.

Narben, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen (Striae) können das Bild einer ebenmäßigen Haut empfindlich stören. Während Narben auf Verletzungen und Operationen zurückzuführen sind, entstehen Dehnungsstreifen, wenn die Haut zu stark oder zu schnell gedehnt wird, z.B. in der Pubertät, während einer Schwangerschaft oder bei Gewichtszunahme.

Bei einer Behandlung mit einem fraktionierten System werden sehr kleine Hitzesäulen gezielt in die Haut eingebracht. Zwischen diesen erhitzten Hautstellen liegen unbehandelte Hautzellen, die einen Heilungsprozess in Gang setzen. Die natürliche Selbstheilungskraft der Haut sorgt für eine Hauterneuerung. Dieses Verfahren kann für alle Körperbereiche angewendet werden und ist für fast alle Hauttypen geeignet.

Was Sie wissen sollten:

Behandlungsdauer max. 30 Minuten pro Sitzung. Die besten Ergebnisse stellen sich nach 3 bis 5 Behandlungen ein
Effekt nach ca. 6 Wochen
Narkose Kühlung, auf Wunsch mit Betäubungssalbe
Nachsorge je nach Verfahren mit einer Wundcreme
Ausfallzeit je nach Verfahren keine oder leichte Rötungen und Schwellungen. Außerdem nässende Areale für einige Tage
Was muss vor und nach der Behandlung bedacht werden um Über- oder Unterpigmentierungen zu vermeiden, empfehlen wir eine einmonatige Sonnenbad- und Sonnenbankpause vor der Behandlung. Nach der Behandlung empfehlen wir Ihnen eine Creme, die Sie 2-mal täglich anwenden sollten. Sonnenbäder und Solariumbesuche sind mindestens 6 Wochen nicht möglich und ein konsequenter Sonnenschutz mit LSF 50+ verhindert unerwünschte Pigmentierungen

Fachärzte mit diesem Schwerpunkt

Mehr aus diesem Fachbereich

Jetzt online Termin buchen

Termin vereinbaren