Hautkrebsvorsorge, Hautcheck oder Hautscreening – es gibt viele Bezeichnungen für diese präventive Untersuchung.

Hautkrebs in seinen unterschiedlichen Abstufungen ist eine der häufigsten Krebserkrankungen, aber gleichzeitig fast immer heilbar, sofern er frühzeitig erkannt wird. Bei uns werden Sie ausschließlich von erfahrenen Fachärzt/-innen für Dermatologie untersucht, die auch Ihr individuelles Risikoprofil festlegen und auf dieser Basis sinnvolle Untersuchungsintervalle für Kontrollen festlegen.

Unsere Vorsorgeverfahren

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und lässt sich wie kein anderes schnell, einfach und gleichzeitig effektiv untersuchen. Bei pigmentierten Veränderungen an der Haut können unsere Fachärzt/-innen für Dermatologie unkompliziert abklären, ob es sich z.B. nur um einen harmlosen Altersfleck handelt, der durch langjährige Sonneneinwirkung entsteht.

Die Vorsorgeuntersuchungen finden in unserer Praxis mit modernen Auflichtmikroskopen und computergestützter Dokumentation (Videodermatoskopie) statt. Die Videodermatoskopie ermöglicht es uns, Hautveränderungen exakt einzustufen und bei Bedarf über einen längeren Zeitraum zu beobachten. Hierdurch können unnötige Operationen vermieden und notwendige Operationen präzisiert werden. Wie häufig eine Untersuchung sinnvoll ist, hängt von Ihrem individuellen Risikoprofil ab, das von einer Fachärztin oder einem Facharzt festgelegt wird. Auf Wunsch erinnern wir Sie selbstverständlich an Ihre nächsten Vorsorgetermine.

Am Dermatologikum Hamburg werden jährlich mehrere Tausend Patientinnen und Patienten mit Hautkrebs behandelt. Bei ca. 10 % der Fälle handelt es sich um den schwarzen Hautkrebs, das maligne Melanom. Viel häufiger liegt ein weißer bzw. heller Hautkrebs vor (Basalzellkarzinom oder Plattenepithelkarzinom).

Fachärzte mit diesem Schwerpunkt

Mehr aus diesem Fachbereich

Jetzt online Termin buchen

Termin vereinbaren